Hier finden Sie einen Freundeskreis in Ihrer Nähe: [bitte klicken]

Delegierte

Delegiertenversammlung 2017, Neumarkt

Jeder im Bundesverband vertretende Landesverband entsendet - nach der Anzahl seiner Mitglieder - Delegierte zur Delegiertenversammlung des Bundesverbandes. Näheres regelt die Satzung.

Die Delegierten bestimmen die Arbeit des Bundesverbandes. Zu ihren Aufgaben gehört u.a.:

  • Wahl der/des Vorsitzenden und der vier stellvertretenden Vorsitzenden. Diese bilden den geschäftsführenden Vorstand.
  • Festlegung von Arbeitsschwerpunkten des Bundesverbandes gemäß dem Leitbild der Freundeskreise.
  • Entgegennahme des Jahresberichtes und der Jahresrechnung.
  • Entlastung des Vorstands.
  • Genehmigung des Haushaltplans.
  • Beschlussfassungen, z.B. auch über die Höhe von Mitgliedsbeiträgen oder die Planung und Durchführung von Veranstaltungen.

Die Delegiertenversammlung des Bundesverbandes findet mindestens einmal im Jahr statt. In der Regel lädt ein Landesverband dazu ein und übernimmt die Organisation vor Ort. Dazu gehört auch die Veranstaltung eines attraktiven Besucherprogramms zum Kennenlernen der jeweiligen Region und der dort ansässigen Freundeskreise.