Die Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des Bundesverbandes wurde auf Wunsch der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen in den Landesverbänden und der Vorstandsmitglieder im Bundesverband im Jahr 1980 mit dem Ziel eingerichtet, hauptamtliche Ansprechpartner/innen für Vorstand, Landesverbände und Freundeskreise zu haben und die Sucht-Selbsthilfe in den Freundeskreisen professionell zu unterstützen.

Mitarbeitende

Ute Krasnitzky-Rohrbach - Suchtreferentin

Sina Limpert - Suchtreferentin

Claudia Lorenz - Bürokauffrau

Adresse

Sie erreichen die Geschäftsstelle des Bundesverbandes unter:

Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe - Bundesverband e. V.

Untere Königsstr. 86, 34117 Kassel

(3. OG, Fahrstuhl vorhanden)

mail[at]freundeskreise-sucht.de

Tel. 05 61 / 78 04 13

Fax 05 61 / 71 12 82

Geschäftszeiten

Die Geschäftsstelle ist Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 7:00 bis 17:00 Uhr besetzt.

Dienstag von 7:00 bis 15:30 Uhr besetzt.
 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ankunft ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe. Auf dem Bahnhofsvorplatz in die Straßenbahn Linie 1, Richtung „Vellmar“ (Ticket „Einzelfahrkarte Stadt Kassel“ kann in der Straßenbahn am Automaten, nicht beim Fahrer gelöst werden. Bitte an Kleingeld denken!), Ausstieg „Holländischer Platz / Universität“. Fahrbahn überqueren, im gegenüberliegenden Gebäude befindet sich der Eingang „Untere Königsstr. 86“.

Zur Orientierung: Im Nebengebäude rechts befindet sich ein Blutspendeinstitut, links neben den Eingang ein Frisör.