Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Bundesverband e. V.

Untere Königsstr. 86 • 34117 Kassel • Tel. 0561 780413 • Fax 0561 711282

37. Deutscher Evangelischer Kirchentag 2019

Wir freuen uns euch von dem diesjährigen Deutschen Evangelischen Kirchentag (19.06. bis 23.06.2019) in Dortmund berichten zu können, an dem auch wieder die Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe teilnahmen. Die Freundeskreise wurden durch Inga Stege, Sina Limpert, Wolfgang Pätsch und Elisabeth Stege, stellv. Vorstandsmitglied (v.l.n.r.) repräsentiert.

Der Deutsche Evangelische Kirchentag begann mit drei Eröffnungsgottesdiensten und bot in den folgenden Tagen ein Füllhorn von rund 2000 Veranstaltungen mit kulturellen und geistlichen Angeboten, Vorträgen und Markt- und Informationsständen u.v.m.

Nach einer monatelangen Vorbereitung war es am 19.06. auch für uns endlich soweit, um 10:00 Uhr erfolgte der Startschuss. Gemeinsam mit den Mitarbeitenden vom Blauen Kreuz der Evangelischen Kirche (BKE), dem Blauen Kreuz in Deutschland (BKD) und dem Gesamtverband für Suchthilfe e.V. (GVS) begannen wir unseren Messestand, (im Markt der Möglichkeiten, im „Forum Diakonie“ platziert) in der Westfalenhalle aufzubauen. Unser diesjähriges Motto war, passend zur dortmunder Mundart, „Komm ma‘ bei uns bei! gemeinsam. sucht. frei“.

Durch eine gute Zusammenarbeit aller Mitarbeitenden verlief der Standaufbau reibungslos und unsere Informationsmaterialien waren schnell für die Besucher/innen zum Mitnehmen bereitgelegt.

Der Markt der Möglichkeiten öffnete am 20.06. um 10:30 Uhr offiziell seine Tore.Wir waren voller guter Laune uns in den nächsten Messetagen erwarten wird. Unser Stand zog viele Besucherinnen und Besucher an, es entwickelten sich gute Gespräche, in denen wir die Arbeit der Sucht- Selbsthilfevorstellen konnten. Auch einige bekannte Gesichter fanden den Weg zu uns.  

Für einen Hingucker sorgten unsere orangenen Frisbees mit dem Freundeskreis- Logo, welche wir als Give- Aways dabeihatten. Sie wurden zusammen mit unseren Infomaterialien gut angenommen. Außerdem gab es verbandsübergreifend wieder Stofftaschen, Kugelschreiber und Pflaster.

Darüber hinaus stieß unser Chat- Angebot auf großes Interesse, insbesondere auch, weil es großes ehrenamtliches Engagement zeigt.

Am 23.06.2019 um 18:30 Uhr endet der Deutsche Evangelische Kirchentag offiziell für uns und wir blicken auf anstrengende, aber sehr erfolgreiche und schöne Tage zurück und freuen uns schon auf das nächste Mal.